Preis- und Pokalschießen 2016
 
Die St. Josef Schützenbruderschaft in Vinsebeck hat am Samstag, dem 19. November, das traditionelle Preis- und Pokalschießen ausgerichtet. 26 Schützenbrüder konnten sich im Preisschießen, Pokalschießen und Preisknobeln messen. Als beste Würfler stellten sich Jannik Riesel (Platz 1), Steffen Finke (Platz 2) und Christian Lücking (Platz 3) heraus.
Das Pokalschießen hatte Benedikt Tilly, mit 99 Ring, für sich entscheiden auf den Plätzen 2 und 3 folgten Sven Hülsmann und Christian Jakob.
Wie beim Preisschießen üblich werden alle teilnehmenden Schützen mit kleinen Präsenten bedacht. Hier konnten Benedikt Tilly, Christian Lücking und Ralf Engelmann das Treppchen erlangen.
Der Vorstand bedankt sich recht herzlich bei Hofstaat und Schießmeistern für die Preise und die gelungene Organisation.
 

Preis - & Pokalschießen 2015

Am Samstag den  10.10.2015 fand das Preis- und Pokalschießen der St.Josef Schützen

statt. Der neu ausgerüstete Schießstand mit Digitalanzeige stand uns hierfür zu Verfügung.

Unsere beiden Schießmeister Jens Hannibal und Benedikt Tilly freuten sich

über 18 teilnehmende Jungschützen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein reichhaltiges Preisangebot.

Das Preisangebot umfasste dieses Jahr Kleinwerkzeuge, Autozubehör sowie viele Gutscheine.

Wir möchten uns recht herzlich für die zahlreichen Spenden bedanken.

Beim diesjährigen Preisknobeln standen wieder Präsentkörbe zur Auswahl bereit.

Im Pokalschießen konnte sich Benedikt Tilly (98 -Stechen 30 Ring) vor Christian Jakob (98 -Stechen 29 Ring)

und Sven Hülsmann (98 Ring) platzieren. Das Preisschießen konnte ebenfalls Benedikt Tilly für sich entscheiden

(99 Ring). Die weiteren zwei Plätze gingen an Ingo Preuß (98 Ring) und Jens Hannibal (96 Ring).

Beim traditionellen Preisknobeln gewann  Alexander Sietz vor Jan Birkenfeld und  Thomas Wiechers.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Schießmeistern Jens Hannibal und Benedikt Tilly für den

reibungslosen und erfolgreichen Ablauf des Schießens.

 

Preis - & Pokalschießen 2014

 

Das Preis- und Pokalschießen ist wie immer ein Höhepunkt der

Schießsaison bei den St. Josef Jungschützen in Vinsebeck.

Die Organisatoren Jens Hannibal und Benedikt Tilly freuten sich

über 20 teilnehmende Jungschützen. Ein prall gefülltes Preisangebot

umfasste dieses Jahr Kleinwerkzeuge, Autozubehör sowie viele Gutscheine.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei allen für die großzügigen

Spenden bedanken. Auch das allseits beliebte Preisknobeln durfte natürlich

nicht fehlen. Bei allen Wettbewerben konnten erst nach zähem Ringen die

Sieger festgestellt werden. Überragender Schütze beim Pokalschießen war

Benedikt Tilly mit 99 Ring, gefolgt von Jens Hannibal 97 Ring (Stechen 29 Ring) 

und Ingo Preuß 97 Ring (Stechen 27 Ring). Im Preisschießen gewann Benedikt Tilly mit 98

von 100 Ring, vor Christian Jakob ( 97 Ring ) und  Jens Hanniball ( 97 Ring ).

Beim traditionellen Preisknobeln gewann  Heiko Elfers vor

Alexander Sietz und Patrick Tracht. Diese drei Jungschützen durften sich über

prall gefüllte Präsentkörbe freuen. Ein besonderer Dank gilt den beiden

Schießmeistern Jens Hannibal und Benedikt Tilly für den reibungslosen und

erfolgreichen Ablauf des Schießens.

Nach oben